Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Gessertshausen: Heckenbrand durch heiße Asche

Am Mittwoch, 07.04.2021 um 17.20 Uhr, geriet in einem Anwesen in der Eichenstraße in Gessertshausen eine Hecke über einen Meter Breite und eine Fichte in Brand.
Ursache war die auf einem angrenzenden Komposthaufen entsorgte Holzofenasche, in der sich offenbar noch Glutnester befanden und so die Hecke entzündete.

Die mit 12 Kräften ausgerückte Feuerwehr Gessertshausen konnte den Brand schnell löschen. An dem verkohlten Gehölz entstand nur minimaler Schaden von 50 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.