Landkreis und Stadt AugsburgTOP-Nachrichten

Göggingen: Dachgeschosswohnung in Brand geraten – Kind schaltete Herd an

In Göggingen war am 29.05.2017 in einer Wohnung im Dachgeschoss zu einem Brand gekommen. Verletzt wurde dabei niemand.
Am Montag konnten Anwohner der Bürgermeister-Aurnhammer-Straße, Höhe der 40er Hausnummern, gegen 15.50 Uhr Rauch aus einer Dachgeschosswohnung feststellen und alarmierten die Feuerwehr. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, waren die Löscharbeiten bereits im Gange. Zwar war das Feuer schnell gelöscht, dennoch wurden sowohl die Küche der Wohnung als auch der Dachstuhl und weitere Räumlichkeiten beschädigt. Die 41-jährige Bewohnerin kam wenig später mit ihrem 15 Monate alten Sohn vom Einkaufen zurück. Das Kind hatte nach ersten Ermittlungen kurz vor Verlassen der Wohnung zwei Herdplatten und den Backofen eingeschaltet, ohne dass die Mutter dies bemerkt hatte. Daher brach in der Wohnung schließlich Feuer aus.

An dem Gebäude entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich, zu Personenschäden kam es nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.