Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Göggingen: Nach Schüssen mit Schreckschusswaffe erfolgt Anzeige

Am Samstagnachmittag, den 20.04.2019, hat ein 34-Jähriger im Rahmen einer türkischen Hochzeit mehrmals mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen.
Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Mann keinerlei Berechtigung für die Waffe besitzt. Die Waffe wurde anschließend durch die Polizei mit dem Einverständnis des 34-Jährigen sichergestellt. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.