Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Göggingen: Pedale verwechselt – Fahrt durchs Gemüse

Ein über 80-jähriger Autofahrer wollte gestern, am 13.07.2021, gegen 09.45 Uhr in der Adolph-Kolping-Straße rückwärtsfahren und verwechselte dabei offenbar Gas- und Bremspedal.
Nach einer Strecke von rund 15 Meter fuhr der Rentner rückwärts in einen über sechs Meter langen Gartenzaun aus Holz mit Betonsockel, legte dann noch weitere zehn Meter im dortigen Gemüsegarten zurück und zerstörte dabei etliche Pflanzen (Bohnen/Tomaten/Kartoffeln). Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Das Auto des Rentners wurde erheblich beschädigt, der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro Schaden geschätzt. Der Fahrer selbst erlitt nur leichte Blessuren.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.