Landkreis und Stadt Augsburg

Großaitingen: Dachdecker wollten abkassieren – Festnahme

Die Polizei nahm am 29.06.2020 in Großaitingen vier Männer fest, die gerade bei waren, ein älteres Ehepaar um viel Geld zu bringen.
Die Vier erschienen mit Arbeitsmontur am gestrigen Montag, gegen 15.00 Uhr, bei dem älteren Ehepaar, 87 und 84 Jahre alt, im Erlenweg in Großaitingen. Sie boten ihnen an, das Dach der Garage für einen Betrag von 600 Euro neu zu decken. Die beiden willigten ein und die Arbeiter begannen sofort mit der Arbeit. Nachdem sie die Hälfte des Dachs ausgewechselt hatten, verlangten sie plötzlich 10.000 Euro, sonst würden sie nicht weiterarbeiten. Da aufgrund des zu erwartenden Regens mit einem Gebäudeschaden zu rechnen war, fuhr der Ehemann zur Bank und hob 8.000 Euro ab. Zwischenzeitlich eingetroffene Familienmitglieder rochen den Braten und riefen die Polizei an. Die Arbeiter kamen in die Haftaufnahme. Jetzt entscheidet das Gericht darüber, ob die Männer wegen Erpressung in Untersuchungshaft genommen werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.