Landkreis und Stadt AugsburgTOP-Nachrichten

Großaufgebot suchte nach weggelaufenem 11-jährigen Bub

In Walkertshofen war ein Kind nach einem Streit am 08.01.2017, kurz nach Mittag, weggelaufen und bis zum Abend nicht wieder heimgekehrt. Ein Großaufgebot suchte nach ihm.
Der Polizeiinspektion Schwabmünchen wurde gestern Abend mitgeteilt, dass ein 11-Jähriger aus Walkertshofen die elterliche Wohnung nach einem Streit verlassen habe und seitdem abgängig war. Nachdem die routinemäßigen Überprüfungen keinen Erfolg hatten, wurde eine groß angelegte Suchaktion in Gang gesetzt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Walkertshofen, Langenneufnach und Grimoldsried, sowie fünf Streifen der Polizei suchten gemeinsam mit mehreren Trupps mit Flächensuchhunden suchten dem Jungen. Insgesamt waren 92 Personen bei dem Einsatz beteiligt.

Nach vielen Stunden in der Kälte gefunden
Nach rund 6,5 Stunden, seit dem das Kind davon lief, konnte die Feuerwehr den Vermissten gegen 00.53 Uhr in einem Gebüsch entdecken. Wegen der Temperaturen von etwa -2 Grad Celsius zeigte der Bub Anzeichen einer leichten Unterkühlung und war in psychisch labilem Zustand. Er wurde in ärztliche Behandlung gebracht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.