Landkreis und Stadt Augsburg

Heretsried: Pkw zu schnell in Kurve – Anhänger mit Bagger kippt um

Am Dienstag, den 17.03.2020, gegen 14.10 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Pkw Gespann die Hauptstraße in Heretsried. In der Ortsmitte fuhr er offensichtlich zu schnell für das Gespann.
Da der Anhänger mit einem etwa 1,6 Tonnen schweren Grabbagger beladen war kippte dieser in der Rechtskurve um und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Zum Glück kam zu diesem Zeitpunkt kein Gegenverkehr.

Die Feuerwehr Heretsried kam mit etwa 12 Einsatzkräften vor Ort, um den Anhänger samt Bagger wieder aufzustellen und das ausgelaufene Hydrauliköl zu binden. Außerdem wurde der Verkehr durch das Wohngebiet umgeleitet, da die Fahrbahn für etwa eine Stunde gesperrt war. Der Gesamtschaden am Anhänger und dem Bagger wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.