Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Hochzoll: Unbekannter beklaute Seniorin mit einem Trick

Ein Trickdieb folgte offenbar einer Seniorin, die zuvor auf der Bank war und beklaute die betagte Dame mit einem Trick.
Am 02.10.2017 hob eine 89-jährige Augsburgerin bei ihrer Bank im Augsburger Innenstadtbereich mehrere Hundert Euro ab und fuhr anschließend mit der Straßenbahn nach Hause. In der Zugspitzstraße wurde die Seniorin gegen 11.45 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen und auf zahlreiche Geldmünzen, die auf dem Boden verstreut lagen, hingewiesen. Zusammen mit dem Unbekannten, half die Rentnerin das Münzgeld aufzusammeln, in der Annahme, der Mann habe es verloren. Diesen Umstand nutzte der Unbekannte offenbar aus und griff unbemerkt in die Handtasche der hilfsbereiten Frau, wo er das Kuvert mit dem zuvor abgehobenen Bargeld samt EC-Karte an sich nahm.

Das Fehlen der Gegenstände stellte die Geschädigte erst später fest. Vermutlich wurde sie bereits beim Abheben des Geldes von dem Unbekannten beobachtet und auf dem Nachhauseweg von ihm verfolgt, wo er dann bei passender Gelegenheit die Münzen auf dem Boden verteilte und so den anschließenden Diebstahl mit der bekannten Trickdieb-Masche erfolgreich vorbereitete.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.