Landkreis und Stadt Augsburg

Horgau: Lieferwagen kracht rückwärts gegen Pkw

Rund 7.000 Euro Sachschaden waren am 17.03.2020 bei einem Verkehrsunfall auf einem Supermarktparkplatz entstanden.
Am Dienstag gegen 16.10 Uhr fuhr ein 29-Jähriger auf einem Supermarktparkplatz in Horgau, ‚Augsburger Straße, mit seinem Lieferwagen rückwärts aus einer Parklücke aus. Hierbei übersah er eine 24-Jährige mit ihrem Pkw die gerade hinter dem Lieferwagen die Durchgangsstraße befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der rechte Vorderreifen am Pkw beschädigt, so dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.