Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Horgau: Zu stark aufs Gaspedal gedrückt – im Straßengraben gelandet

Von der Fahrbahn abgekommen ist am gestrigen 13.02.2021 der Fahrer eines Pkw bei Horgau.
Am Samstag gegen 17.50 Uhr befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße A 5 von der Staatsstraße 2032 kommend in Richtung Horgau Bahnhof. Etwa 100 Meter, nachdem er von der Staatsstraße abgebogen war, gab der Fahrer offensichtlich mit seinem PS starken Pkw zu viel Gas und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort blieb er einige Meter von der Fahrbahn entfernt im Straßengraben stecken.

Für die Bergung des Pkw durch den Abschleppdienst musste die Kreisstraße für etwa 20 Minuten gesperrt werden. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von geschätzten 5.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.