Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Horgauergreut: Biker nach Unfall schwer verletzt

Am 05.05.2018, gegen 18.25 Uhr, befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die Verbindungsstraße von Horgauergreut nach Horgauergreut Am Bahnhof.
Dort wollte sie nach links in die Kreisstraße A5 einbiegen und diese in nördliche Richtung (Richtung Adelsried/Aystetten) weiterbefahren. Zunächst hielt sie an der Einmündung an dem für sie geltenden Stop-Schild an.

Aus noch unbekannten Gründen übersah sie dann beim Einbiegen in die Kreisstraße einen aus nördlicher Richtung kommenden 55-jährigen Kradfahrer.

Das Motorrad kollidierte mit der linken Pkw Seite woraufhin der Motorradfahrer über die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert wurde und mehrere Meter weiter auf der Fahrbahn zum Liegen kam.

Der 55-jährige Biker wurde hierbei schwer verletzt. Er wurde, nach der Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt, mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Pkw Fahrerin kam ebenfalls leicht verletzt in Krankenhaus.

Der Pkw und das Motorrad wurden abgeschleppt. Die Freiwillige Feuerwehr Horgauergreut, welche mit etwa 12 Mann im Einsatz war, regelte während der Unfallaufnahme den Verkehr und band ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Zusmarshausen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 17.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.