Landkreis und Stadt Augsburg

Junger Schüler stürzt an Kletterwand zu Boden

Ein Rettungshubschrauber flog am gestrigen 15.10.2020 einen Jungen nach einem Unfall auf dem Schulgelände in Fischach in eine Klinik.
Am Donnerstag, um 10.15 Uhr, spielte ein 8-jähriger Schüler während der Pause in der Grund- und Mittelschule in Fischach an der Kletterwand. Als er sich in etwa 2 bis 2,5 Meter Höhe befand, rutschte er ab und fiel herunter. Der Rettungsdienst wurde daraufhin verständigt. Nachdem der Junge auf dem Rücken gelandet ist, wurde er vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik an der Uniklinik in Augsburg geflogen. (Symbolfoto)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.