Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Königsbrunn: Auf Katze mit Luftgewehr geschossen – Zeugensuche

Am Wochenende meldete sich eine Katzenbesitzerin aus der Aumühlstraße in Königsbrunn bei der Polizei Bobingen und teilte mit, dass offensichtlich auf ihr Tier geschossen wurde.
Sie hatte festgestellt, dass die Katze unter Schmerzen litt, weshalb sie am 03.03.2021 einen Tierarzt aufsuchte. Dort konnte anhand einer Röntgenaufnahme das Geschoss eines Luftgewehrs festgestellt werden, welches Aufgrund der Lage nicht entfernt werden konnte. Der Tatortbereich kann nicht eingegrenzt werden, da es sich um eine Freigänger-Katze handelt. Die Polizeiinspektion Bobingen bittet um Hinweise zu beiden Fällen unter der Telefonnummer 08234/9606-0.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.