Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Königsbrunn/B17: Unfallstelle übersehen – Polizeibeamter rettet sich durch Sprung

Am Sonntag, 26.01.2020, gegen 04.45 Uhr, übersah ein unbekannter Fahrer eines schwarzen Kleintransporters einen Auffahrunfall auf der B 17 in Fahrtrichtung Süden.
Durch eine Vollbremsung kam der schwarze Kleintransporter in Schleudern. Ein Polizeibeamter, welcher die Unfallstelle mit Warntafeln und Blinkleuchten am Standstreifen absicherte, bemerkte dies noch rechtzeitig und konnte sich durch einen Sprung retten.

Fahrer des Kleintransporters kommt nur kurz zurück
Der Fahrer des schwarzen Kleintransporters mit Aufschriften am Heck kam zurück und sprach den Polizeibeamten an. Als dieser die Personalien und Fahrzeugpapiere überprüfen wollte, ging der unbekannte Mann wieder zu seinem Auto und kam nicht mehr zurück.

Polizeibeamter verletzte sich beim Sprung – Zeugen gesucht
Der Polizeibeamte verletzte sich durch den Sprung und war nicht mehr dienstfähig. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bobingen unter der Telefonnummer 08234/96060 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.