Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Kriegshaber: Beide Unfallbeteiligte wollen bei „Grün“ gefahren sein

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos, im Einmündungsbereich der Neusäßer Straße an der Doktor-Dürrwanger-Straße, kam es am Montag, in Kriegshaber, um 18.50 Uhr.
Eine 50-Jährige fuhr mit ihrem grauen Opel Zafira auf der Neusäßer Straße in Richtung Ulmer Straße. An der Einmündung zur Doktor-Dürrwanger-Straße wollte sie links in diese Abbiegen. Gleichzeitig befuhr eine 51-Jährige mit ihrem grauen Daimler E 200 Cabrio die Neusäßer Straße und fuhr auf dieser an der Einmündung zur Doktor-Dürrwanger-Straße weiterhin geradeaus in Richtung Kobelweg.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Ich Nachgang behaupteten beide Frauen, dass die Ampel für sie jeweils „Grün“ gezeigt habe.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.