Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Langweid am Lech: 53-Jähriger attackiert und verletzt 22-Jährige

Der Kunde eines Supermarktes in Landweid am Lech sieht für sein Verhalten am 21.12.2020 zwei Anzeigen entgegen.
Gestern betrat ein 53-jähriger Mann gegen 16.50 Uhr einen Supermarkt an der Karwendelstraße. Bereits vor dem Geschäft wurde er durch eine 22-jährige Frau, die als Einlasskontrolleurin arbeitete, darauf hingewiesen, dass er gegen die Hygieneregeln verstoße. Dies interessierte den 53-Jährigen nicht. Er stieß sie zur Seite und betrat den Laden. Die 22-jährige lief ihm nach. Im Geschäft schubste der 53-jährige die 22-jährige erneut, sodass sie zu Boden fiel. Durch die Stöße erlitt die 22-jährige Frau Schmerzen. Den 53-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.