Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Langweid-Foret: Unbekannter löst Radmuttern an Omnibus

Am 01.02.2018 löste ein bislang Unbekannter an einem Omnibus zwischen 10.00 Uhr und 17.15 Uhr die Radmuttern. Zeugen gesucht.
Während der Fahrt auf der Parkstraße in Langweid-Foret bemerkte der Busfahrer komische Geräusche, die aus dem hinteren Bereich des Busses kamen. Bei der Überprüfung der Reifen stellte er gelockerte Radmuttern fest. Jetzt ermittelt die Polizei Gersthofen gegen Unbekannt wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und bittet um sachdienliche Hinweise unter 0821/323-1810.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.