Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Lechhausen: Mann nach Badeunfall reanimiert

Ein im Lech abgetriebener Mann konnte am 16.06.2021 in Lechhausen gerettet und erfolgreich reanimiert werden.
Gegen 17.50 Uhr befand sich ein 25-Jähriger zusammen mit seinem 24-jährigen Freund beim Baden im Lech am Flößerpark (dortiger Wasserspielplatz) an der Radetzkystraße. An dieser Stelle teilt sich der Lech aufgrund einer Kiesbank in zwei Ströme, wovon einer ruhig und seicht ist, der andere hingegen tief und mit entsprechender Strömung. Hier befanden sich die beiden Freunde, als der 25-jährige Nichtschwimmer von einer Strömung erfasst und mitgerissen wurde. Sein Freund versuchte ihm zu Hilfe zu kommen, scheiterte aber an dem Strömungsgewässer.

Die sofort alarmierten Rettungskräfte inklusive eines Rettungshubschraubers suchten unmittelbar darauf den Flussverlauf ab und konnten den Abgetriebenen rund 1600 Meter weiter im Wasser treibend lokalisieren. Während dessen Position vom Hubschrauber aus markiert wurde, konnten Rettungsschwimmer der Wasserwacht den 25-Jährigen retten und mit Unterstützung eines Polizeibeamten ans Ufer ziehen. Hier erfolgten umgehend erfolgreiche Reanimationsmaßnahmen durch den bereitstehenden Notarzt, bevor der Verunglückte zur weiteren Behandlung in die Uniklinik gefahren wurde.

Der Einsatz wurde von etlichen Schaulustigen interessiert mitverfolgt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.