Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Lechhausen: Mitbewohner in Arbeiterunterkunft rastet aus

Am 04.04.2021, gegen 19.30 Uhr, konnten die Streifen der Polizeiinspektion Augsburg Ost einen 28 Jährigen Osteuropäer in einer Arbeiterwohnung in Lechhausen widerstandslos festnehmen.
Zuvor hat der junge Mann auf die Bitte eines Mitbewohners die Musik leiser zu stellen völlig überreagiert. Der Mann rastete vollkommen aus, lief aus dem Zimmer und kam mit einem Messer zurück. Den Stichbewegungen in Bauchrichtung konnte der Mitbewohner glücklicherweise ausweichen. Ein weiterer Bewohner konnte den Mann entwaffnen und das Messer sichern. Der angetrunkene 28-Jährige drohte noch den Anwesenden mit weiteren Angriffen.

Nach der Festnahme wurde er in den Polizeiarrest verbracht und am heutigen Ostermontag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Nach Anordnung der Untersuchungshaft durch den Richter wurde der Mann einer Justizvollzugsanstalt überstellt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.