Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Lechhausen: Nach Streit um Parkplatz Führerschein weggenommen

Wegen eines Streits um einen Parkplatz, am 07.09.2018 in Lechhausen, wurde die Polizei gerufen, die einen Führerschein sicherstellte.
Gegen 14.20 Uhr, meldete eine aufmerksame 37-Jährige bei der Polizei, dass sie in der Neuburger Straße mit einem Mann bei der Parkplatzsuche in Streit geraten sei. Der 49-jährige Mann war mit dem Auto auf den Parkplatz gefahren, hier kam es dann zum Streit, bei dem die 37-Jährige feststellte, dass der Fahrzeugführer nach Alkohol roch.

Beim Eintreffen der Polizei ergab ein Alkoholtest bei dem Autofahrer einen Wert von knapp zwei Promille. Sein Fahrzeug verblieb also auf dem Parkplatz, bei dem Mann wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde im Anschluss beschlagnahmt.

Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohols.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"