Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Lechhausen: Verzweifelt Polizei um Hilfe gebeten

Am heutigen Sonntag, den 17.01.2021 machte gegen 04.45 Uhr ein 17-jähriger Fahrradfahrer in der Blücherstraße eine Polizeistreife durch Winken auf sich aufmerksam.
Der 17-Jährige erklärte den Beamten, dass er nach dem Besuch einer Party nun schon stundenlang mit dem Radl unterwegs sei, um den richtigen Weg zu einer Freundin zu finden. In seiner Verzweiflung bat er schließlich um polizeiliche Unterstützung bei der Adresssuche. Der Grund seiner Orientierungslosigkeit dürfte wohl der Umstand gewesen sein, dass er mit über 1,5 Promille deutlich alkoholisiert war. Die weitere Fahrt wurde deshalb vorsichtshalber unterbunden. Da die Teilnahme an Partys sicher kein berechtigter Grund ist, die Wohnung in der Zeit zwischen 21.00 Uhr und 05.00 Uhr zu verlassen, erhielt der 17-Jährige eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Geschichte mit Habby End?
Es ist davon auszugehen, dass der junge Mann im nüchternen Zustand die Wohnung der Freundin wieder gefunden hat.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.