Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mann verstirbt nach Wohnungsbrand in Augsburg

Gegen 01.10 Uhr, am 01.01.2022, wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Göggingen, durch Notrufe zu einem Wohnungsbrand in die Morellstraße in Augsburg gerufen.
Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte ein 67-Jähriger durch den Brandrauch gesichtet werden. Der schwer brandverletzte Mann  konnte gerade noch (nach Angaben der Feuerwehr buchstäblich in letzter Sekunde) von der Feuerwehr aus der Einzimmerwohnung gerettet werden. Wenige Sekunden später, stand die komplette Wohnung im Vollbrand. Der Schwerstverletzte wurde mit einem Rettungswagen mit notärztlicher Begleitung ins Krankenhaus gebracht, von dort wurde sie in eine Spezialklinik nach Murnau geflogen. 15 weitere betroffene Personen wurden aus dem Wohnhaus in Sicherheit gebracht. Davon wurden zwei Personen ambulant vom Rettungsdienst/Notarzt untersucht und behandelt. Der Schwerverletzte erlag noch in den Morgenstunden seinen Verletzungen.

Nach Kontrolle auf Rauchgasrückstände in den Wohnungen, konnten gegen 02.00 Uhr alle 15 Personen wieder zurück in ihre Wohnungen. Der ausgedehnte Wohnungsbrand konnte mit Druckluftschaumrohren gelöscht werden. Um 05.00 Uhr und um 08.00 Uhr wurden jeweils durch eine Brandnachschau, die Brandwohnung nochmals von der Feuerwehr kontrolliert.

Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Augsburg die Ermittlungen aufgenommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.