Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Misslungenes Einparkmanöver forderte 10.000 Euro Gesamtschaden

Der Versuch, sein Auto auf einem Parkplatz in Gersthofen einzuparken, endete für den 87-jährigen Autofahrer mit einem Desaster.
Am Freitag gegen 16.45 Uhr wollte ein 87-jähriger Pkw-Lenker sein Fahrzeug auf dem Gelände eines Drogeriemarktes in der Daimlerstraße in Neusäß einparken. Hierbei verwechselte er an seinem PS-starken Gefährt das Brems- mit dem Gaspedal, stieß mit dem Pkw gegen ein geparktes Fahrzeug, schob dieses gegen einen weiteren Pkw und blieb schließlich nach einem Anstoß an ein drittes Fahrzeug stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand, der Sachschaden beträgt insgesamt rund 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.