Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Mittelneufnach: Mehrere Opferstöcke aufgebrochen

Im Zeitraum vom 18.01.2021 bis 29.01.2021 wurden die Opferstöcke zweier Feldkapellen bei Mittelneufnach von einem oder mehreren unbekannten Tätern aufgebrochen.
Angegangen wurden die Marienfeldkapelle an der Ortsverbindungsstraße von Mittelneufnach nach Immelstetten, sowie eine Feldkapelle südöstlich von Mittelneufnach an einem land- und forstwirtschaftlichen Weg.

In den frei zugänglichen Kapellen wurden jeweils die Vorhängeschlösser, die den Opferstock sichern, aufgebrochen und der Inhalt samt Schloss entwendet. Der Diebstahlsschaden dürfte im unteren zweistelligen Bereich liegen, der angerichtete Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

In der vergangenen Woche wurden bereits Opferstockaufbrüche in Schwabegg und Reinhardtshofen zur Anzeige gebracht.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Schwabmünchen, Rufnummer 08232/96060, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.