Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Mödishofen: Betrunken mit nicht zugelassenem Pkw Unfall verursacht

Am 10.11.2018 gegen 22.20 Uhr befuhr ein 39-jähriger Betrunkener mit seinem nicht zugelassenem PKW die St.Vitus-Straße in Mödishofen und beschädigte dabei einen Betonsockel.
Im Anschluss entfernte sich dieser unerlaubt von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Nachdem er beim Anstoß an den Betonsockel den Tank an seinem Fahrzeug beschädigte führte die Benzinspur zu dem Tatfahrzeug, dass in unmittelbarer Nähe des Tatortes abgestellt wurde.

Der Mann hat zudem keinen Führerschein
Bei dem vermutlichen Fahrzeugführer konnte dabei Alkoholgeruch festgestellt werden. Ferner muss noch überprüft werden, ob dieser im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Dem nicht genug stimmten auch die Kennzeichen nicht
Bei dem nicht zugelassenen PKW wurde festgestellt, dass an diesem amtliche Kennzeichen von einem anderem PKW angebracht waren.

Den Fahrzeugführer erwarten nun mehrere Strafanzeigen durch die Polizeiinspektion Zusmarshausen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.