Landkreis und Stadt Augsburg

Neusäß: Erst Rauch, dann Feuer – Lkw beginnt zu brennen

Gestern, am 07.04.2020, entdeckte eine Streife der Polizeiinspektion Gersthofen gegen 10.30 Uhr an der Nürnberger Str. (Zufahrt GVZ) einen Lkw stehen, der stark rauchte.
Der 33-jährige Fahrer sagte, sein Gefährt begann plötzlich zu qualmen. Während der Aufnahme des Sachverhaltes fing der Lkw zu brennen an, weshalb die Feuerwehr Neusäß verständigt wurde. Diese konnten den Brand schnell löschen. Als Auslöser wird ein technischer Defekt vermutet. Den Schaden schätzt die Polizeiinspektion Gersthofen auf etwa 5.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.