Landkreis und Stadt Augsburg

Neusäß: Gegenverkehr übersehen – zwei Verletzte bei Kollision

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und zwei Verletzten ereignete sich am 16.05.2020 in Neusäß.
Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, bog eine Pkw-Fahrerin in Neusäß von der Lohwaldstraße nach links in die Hammeler Landstraße ab. Dabei übersah sie einen Pkw im Gegenverkehr, der von der Portnerstraße aus geradeaus fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrer verletzt wurden. Die Unfallverursacherin wurde mit einer Beinverletzung in die Uniklinik Augsburg gebracht. Der Unfallgegner klagte über Schmerzen im Nacken und im Gesicht, bedurfte aber keiner sofortigen Behandlung.

Der Zusammenstoß war so heftig, dass an beiden Fahrzeugen der Airbag ausgelöst wurde. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle geholt. Die Freiwillige Feuerwehr Neusäß musste die ausgelaufenen Flüssigkeiten abbinden und die Fahrbahn reinigen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.