Landkreis und Stadt Augsburg

Neusäß: Pkw-Fahrerin übersieht geparktes Auto

Ein stehendes Fahrzeug hatte am 10.02.2020 eine Autofahrerin in Neusäß übersehen.
Gestern befuhr die 56-jährige Autofahrerin die Westheimer Straße in ostwärtiger Richtung. Kurz nach der Einfahrt zum BKH übersah sie ein Fahrzeug, welches am rechten Fahrbahnrand stand. Nahezu ungebremst fuhr sie in das stehende Heck. Sie gab an, der Gegenverkehr habe sie in der Sicht beeinträchtigt. Nach Angaben der Polizeiinspektion Gersthofen beträgt der Gesamtschaden etwa 8.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.