Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Oberhausen: Ein Bier sorgte für 1,4 Promille?

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 04.06.2019, kurz nach 23.00 Uhr, ein 40-jähriger Autofahrer in der Ahornerstraße angehalten.
Hier schlug den Beamten gleich Alkoholgeruch entgegen, zudem räumte der Pkw-Lenker ein, ein Bier getrunken zu haben. Angesichts eines Wertes von über 1,4 Promille dürfte es wohl nicht das einzige gewesen sein.

Der Führerschein des 40-Jährigen wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.