Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Oberhausen: Ertappter Ladendieb wird renitent und landet in Arrest

Sehr beharrlich und renitent hat sich ein 30-jähriger Augsburger am gestrigen Samstag, den 08.01.2022, im Ortsteil Oberhausen gezeigt.
Zunächst wurde er um 14.30 Uhr bei einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Donauwörther Straße erwischt. Er zeigte sich bereits hier sehr aggressiv. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,7 Promille. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde der Mann zunächst entlassen.

Wenig später gegen 15.15 Uhr betrat er jedoch eine Tankstelle in Oberhausen, bei der er bereits Hausverbot hatte und ohne wie vorgeschrieben eine Maske zu tragen. Darauf angesprochen, beleidigte der 30-Jährige die Tankstellenmitarbeiterin und zeigte sich sehr uneinsichtig. Auch den Anweisungen und dem ausgesprochenen Platzverweis der zwischenzeitlich eingetroffenen Streife leistete der Mann mittlerweile mit knapp über 0,8 Promille keine Folge.

Aufgrund der Unbelehrbarkeit war davon auszugehen, dass der Mann weitere Straftaten begehen würde und er wurde er in Sicherheitsgewahrsam genommen. Dieser wurde durch den zuständigen Bereitschaftsrichter beim AG Augsburg bestätigt. Bei der Verbringung in den Arrest des PP Schwaben Nord und der dort auf Anordnung der Staatsanwaltschaft erfolgten Blutentnahme leistete der Mann massiven Widerstand. Er konnte nur durch mehrere Polizeibeamte fixiert und in eine Zelle verbracht werden. Verletzt wurde hierbei niemand.

Gegen den Augsburger wird nun wegen verschiedener Delikte, darunter Ladendiebstahl, Hausfriedensbruch, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.