Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Oberhausen: Frontalkollision mit Verletzten auf Kreuzung

Gesamtsachschaden von rund 30.000 Euro und zwei Leichtverletzte ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am gestrigen 28.11.2021 ereignete.
Am Sonntag befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Pkw Hyundai die Stuttgarter Straße stadtauswärts. Auf Höhe der 20er Hausnummern wollte er nach links auf den Zubringer zur Bundesstraße Bundesstraße 17 (Fahrtrichtung Norden) auffahren. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden sowie bevorrechtigten Pkw Audi, besetzt mit einem 22-jährigen Fahrzeugführer und dessen gleichaltrigen Beifahrer. Es kam zum frontalen Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, wobei Sachschaden von insgesamt rund 30.000 Euro entstand. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die beiden 22-Jährigen erlitten jeweils leichte Verletzungen in Form von Schnittwunden sowie Schmerzen. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.