Landkreis und Stadt Augsburg

Ostendorf: Bepflanzung der Gemeinde Meitingen mutwillig beschädigt

Die Gemeinde Meitingen bepflanzte im Bereich der Breitenfeldstraße im Ortsteil Ostendorf eine Grünfläche mit Bäumen und Sträuchern.
Jetzt wurde festgestellt, dass Unbekannte in den letzten Monaten diese Bepflanzung auf ca. 160 cm gekappt hatten. Die Gemeinde Meitingen schätzt, dass durch den Zuschnitt an der Bepflanzung ein Schaden von etwa 2.500 Euro entstand.

Hinweise gesucht
Die Polizei Gersthofen frägt, wer im Bereich der Breitenfeldstraße in Ostendorf beobachtet hat, wer dort die Bepflanzung kürzte. Hinweise werden unter der Nummer 0821/323-1810 erbeten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.