Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Raum Gersthofen: Drei Unfälle mit Sachschäden und einer Verletzten

Die Streifen der Polizeiinspektion Gersthofen mussten am 11.05.2021 drei Verkehrsunfälle bei Neusäß-Hammel, bei Meitingen und in Neusäß aufnehmen. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt.

Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Gestern fuhr eine 52-jährige Pkw-Lenkerin von Aystetten in Richtung Neusäß. Im Ortsteil Hammel stieß sie gegen 12.55 Uhr aus Unachtsamkeit gegen das geparkte Auto einer 33-jährigen Frau. Durch den Anstoß wurde das geparkte Fahrzeug in einen Zaun geschoben. Bei dem Aufprall verletzte sich die 52-jährige leicht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 4.100 Euro geschätzt.

Pkw-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab
Ein 23-jähriger Mann fuhr gestern, gegen 14.30 Uhr, von Erlingen in Richtung Meitingen. An der Abzweigung nach Markt wollte er links abbiegen. Dabei schaffte er die Kurve nicht. Mit der Beifahrerseite touchierte er die Leitplanke wobei er Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro verursachte. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Während der Fahrt Anhänger verloren
Ein 45-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann am gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, in Neusäß die Parkstraße in östlicher Richtung. Da er vor Antritt der Fahrt offenbar seinen Hänger nicht richtig befestigte, machte sich dieser in der Parkstraße selbständig. Der Anhänger richtete circa 8.250 Euro Gesamtsachschaden an als er zwei geparkte Fahrzeuge streifte.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.