Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Raum Gersthofen: Drei Verkehrsunfälle mit Sachschaden

Die Streifen der Polizeiinspektion Gersthofen nahmen unter anderem am gestrigen 16.01.2022 drei Verkehrsunfälle auf, welche sich bei und in Meitingen und in Gersthofen ereigneten.

Pkw-Lenker prallt bei Meitingen gegen Leitplanke
Ein 43-jähriger Pkw-Lenker befuhr die Staatsstraße 2382 von Meitingen in Richtung Langenreichen. Kurz nach dem Kreisverkehr (östlich der Bundesstraße 2) kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Mit den rechten Reifen kam er auf die Leitplanke. Er lenkte gegen und prallt gegenüber in die linke Leitplanke. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden, ca. 12.500 Euro.

21-jähriger missachtet in Mitingen Vorfahrtsregel „rechts vor links“
Gegen 13.00 Uhr befuhr der 19-jährige mit seinem Auto die Hans-Koch-Straße ostwärts. An der Einmündung St.-Johannes-Straße übersah er den Kleintransporter eines 21-jährigen und nahm ihm die Vorfahrt. Bei dem Zusammenprall im Kreuzungsbereich verletzte sich der 19-jährige leicht am rechten Ellenbogen. Der Gesamtschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

19-jähriger kommt in Gersthofen von der Fahrbahn ab
Der 19-jährige wollte in der Karlsruher Straße (GZV) einen Kreisverkehr durchfahren. Dabei geriet er im Kreisverkehr ins Schleudern. Sein Pkw schlitterte von der Fahrbahn und landete an einem Verkehrszeichen. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei Gersthofen auf rund 5.250 Euro.

 

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.