Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Rettungshubschrauber kommt nach Unfall mit beteiligtem Radfahrer

Am Samstag, 23.09.2017 gegen 11.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Fischach mit einer schwer verletzten Person.
Eine 38-jährige Frau aus Fischach befuhr mit ihrem PKW die Bachgasse in Fischach und wollte in die Poststraße einbiegen. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Radfahrer, der die Poststraße geradeaus in westlicher Fahrtrichtung befuhr. Dieser kam dadurch zu Sturz und verletzte sich dabei am Kopf. Höchst wahrscheinlich trug der Radfahrer zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm, so die Polizei Zusmarshausen.

Durch den herbeigerufenen Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte zur weiteren Behandlung in das Zentralklinikum Augsburg geflogen.

Am PKW entstand ein Sachsachaden von etwa 250 Euro. Am Fahrrad dürfte ein Sachschaden von ca. 50,00 Euro entstanden sein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.