Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Reumütiger Automatentreter in Stadtbergen

Am 15.07.2020, gegen Mitternacht, konnte ein Anwohner zwei junge Männer beobachten, die im Bereich der Hagenmähder Straße / Am Leiterle vor einem Zigarettenautomaten standen.
Plötzlich trat der jüngere der Beiden mit voller Wucht gegen den Automaten, woraufhin aus dem Auswurffach offenbar Kleingeld kam. Anschließend entfernte sich das Duo in Richtung Marktkauf. Im Rahmen einer Fahndung konnten die beiden 15 bzw. 18-Jährigen kurz darauf gestellt werden. Anhand von verräterischen Schuhabdruckspuren konnte der 15-Jährige eindeutig als Treter überführt werden. Dieser räumte die Tat daraufhin auch gleich ein und übergab den Beamten einen Euro, der bei dem Tritt ausgeworfen worden war. Inwieweit Sachschaden an dem Zigarettenautomaten entstanden ist, muss erst noch bei dem Automatenaufsteller abgeklärt werden. Es wird nun geprüft, ob der Jugendliche (und auch sein Begleiter) evtl. noch für weitere gleichgelagerte Delikte in Frage kommt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.