Landkreis und Stadt Augsburg

Rommelsried: Auf Gehweg gemacht – Mann schlägt Hundehalterin auf den Kopf

Am Freitag, den 28.06.2019, gegen 21.30 Uhr, kam es zwischen einer 49-jährigen Hundehalterin und einem 57 Jahre alten Anwohner in Rommelsried zu einer Streitigkeit.
Der Anwohner hatte die Frau massiv verbal angegangen, weil deren Hund auf der Straße sein Geschäft verrichtet hatte. Im Verlauf der Streitigkeit schlug der Mann der Frau dann auf den Kopf, so dass sie auf den Gehweg stürzte. Dabei erlitt die Frau leichte Verletzungen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.