Landkreis und Stadt Augsburg

Rommelsried: Ein Verletzter und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am Donnerstag, den 27.02.2020, kam es gegen 17.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Rommelsried und Biburg.
Ein 21-jähriger Autofahrer, der mit seinem PKW von Rommelsried in Richtung Biburg unterwegs war verlor am Waldbeginn in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses rutschte von der Fahrbahn, drehte sich und stieß mit dem entgegenkommenden PKW eines 63-Jährigen zusammen. Der Unfallverursacher blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Fahrer des entgegenkommenden PKWs wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 33.000 Euro. Die Feuerwehren von Agawang, Horgau, Horgauergreut und Rommelsried waren mit rund 30 Kräften im Einsatz.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.