Landkreis Aichach-FriedbergLandkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Schulwegüberwachung nach den Weihnachtsferien

In der vergangenen Woche wurden durch die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg an neun ausgewählten Schulen im Stadtbereich, Landkreis Augsburg sowie Aichach-Friedberg schwerpunktmäßige Schulwegüberwachungen durchgeführt.
Hierbei lag der Fokus auf dem Fehlverhalten von Kraftfahrzeugführerinnen und Kraftfahrzeugführern.

Erfreulicherweise verhielt sich jedoch der Großteil der Eltern vorbildlich.

Trotzdem mussten insgesamt neun Anzeigen erstattet und 42 Verwarnungen ausgesprochen werden. Am häufigsten wurden hierbei Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Jedoch wurde auch mehrfach die fehlende oder falsche Sicherung der Kinder beanstandet.

Das Bußgeld für die Geschwindigkeitsanzeigen belief sich in der Regel auf 70 Euro. Das Bußgeld für eine fehlende Kindersicherung beträgt 60 Euro und einen Punkt im Zentralregister.

Zudem konnte festgestellt werden, dass ein 24-jähriger Fahrzeugführer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war – hier wurde die Weiterfahrt durch die Polizei unterbunden und ein Strafverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.