Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Schwabegg: Opferstock in Herrgottsruhkapelle aufgebrochen

Im Zeitraum vom 21.01.2021 bis 26.01.2021 wurde der Opferstock in der Herrgottsruhkapelle oberhalb der Aletshofer Straße im Schwabmünchner Ortsteil Schwabegg angegangen.
In der frei zugänglichen Kapelle wurde das Vorhängeschloss vom Opferstock aufgebrochen und der Inhalt samt Schloss komplett entwendet. Es lässt sich nicht sagen, wieviel Geld sich zur Tatzeit im Geldbehältnis befand. Erfahrungsgemäß dürfe es sich allerdings nur um wenige Euro gehandelt haben. Der angerichtete Schaden ist gering.

In diesem Zeitraum wurde auch der Opferstock der Justina-Kapelle südwestlich von Reinhartshofen aufgebrochen. Ein Tatzusammenhang ist augenscheinlich.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Rufnummer 08232/96060, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.