Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Stoppschild missachtet: Unfall bei Aretsried

Am Freitagmorgen, dem 01.07.2022, beachtete eine Autofahrerin ein Stoppschild nicht, was mit einem Verkehrsunfall endete, der einen Verletzten und etwa 20.000 Euro Sachschaden forderte.
Gegen 06.40 Uhr befuhr eine 49-Jährige mit ihrem Pkw von Ustersbach kommend die Mühlfeldstraße in Richtung Aretsried. An der Einmündung zur Zufahrtsstraße der Fa. Müller Milch missachtete diese ein Stoppschild und stieß gegen den Pkw eines 31-Jährigen. Dieser Pkw schleuderte daraufhin und landete in einer Hecke. Der 31-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall eine Schulterprellung und wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Polizeiinspektion Zusmarshausen nahm den Unfall auf.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.