Landkreis und Stadt Augsburg

Unfall in Bobingen: Abgerutscht und Gas gegeben

Zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am gestrigen Donnerstag, 29.10.2020, um 14.20 Uhr, in der Bischof-Ulrich-Straße in Bobingen.
Ein 85-Jähriger hatte mit seinem Pkw auf dem Parkplatz eines Discounters geparkt und wollte das Fahrzeug starten. Bei diesem Vorgang rutschte er von der Bremse auf das Gaspedal, so dass das Automatikfahrzeug unvermittelt nach vorne schoss und zunächst durch ein kniehohes Gebüsch und dann über einen Gehweg auf die Fahrbahn fuhr. Dort näherte sich gerade eine Frau mit ihrem Pkw aus westlicher Richtung, so dass es zu einem Zusammenstoß kam, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die 45-jährige Frau erlitt bei dem Unfall leichtere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in die Wertachklinik Bobingen verbracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.