Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Universitätsviertel: Mit viel Promille zur Mittagszeit Unfall verursacht

Am 25.01.2021 verursachte eine Autofahrerin im Universitätsviertel Sachschaden. Sie hatte dabei einen „ordentlichen“ Alkoholwert.
Gegen 13.00 Uhr touchierte eine 30-Jährige beim Ausparken einen abgestellten Anhänger in der Bleriotstraße. Am Radkasten des Anhängers entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro. Die Fahrzeuglenkerin teilte den Unfall telefonisch bei der zuständigen Dienststelle mit und fuhr davon. Als die Frau fünfzig Minuten später zur Unfallstelle zurückkehrte, konnten die Beamten vor Ort deutliche alkoholbedingte Ausfallerscheinungen feststellen. Ein Atemalkoholtest war nur nach mehrmaligen Versuchen möglich und ergab einen Wert von knapp 3 Promille. Durch die Beamten wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde vorläufig entzogen. Die 30-Jährige erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.