Landkreis und Stadt Augsburg

Ustersbach: Wildschweinrotte auf der B300 von Pkw erfasst

Bei Ustersbach ereignete sich am 02.09.2019 ein Wildunfall mit mehreren Wildschweinen.
Heute, um 03.20 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der B300 von Maingründel Richtung Ustersbach und kollidierte ca. 300 Meter vor dem Kreisverkehr Ustersbach mit einer 5er Rotte Wildschweine, die von links nach rechts die Fahrbahn überquerte. Drei der Wildschweine wurden von dem Pkw frontal erfasst, zwei Wildschweine verschwanden scheinbar unverletzt im Maisfeld. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Airbags des Fahrzeugs ausgelöst. Der Autofahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in die Uniklinik Augsburg gefahren

Drei Wildschweine überlebten den Verkehrsunfall nicht und wurden dem Jagdberechtigten übergeben. Zur Unfallabsicherung waren 30 Kräfte der Feuerwehren Fischach und Ustersbach im Einsatz. Der Sachschaden wurde von der Polizeiinspektion Zusmarshausen auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.