Landkreis und Stadt Augsburg

Verkehrsunfall auf der B2 bei Westendorf – Autofahrer beleidigt Feuerwehrkräfte

Auf der Bundesstraße 2 kam es am gestrigen 21.09.2020 zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden. Ein Autofahrer beleidigte Feuerwehrkräfte.
Gegen 10.50 Uhr fuhren ein 32-jähriger und ein 49-jähriger Autofahrer auf der B2 in Richtung Augsburg. Kurz vor der Ausfahrt Meitingen-Nord bremste der 32-jährige ab, da er an dieser Ausfahrt abfahren wollte. Der 49-jährige hinter ihm bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Gesamtschaden wird auf etwa 13.500 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme sicherte die Freiwillige Feuerwehr Meitingen die Unfallstelle auf der Bundesstraße 2 ab. Vor der Absperrung bremste plötzlich ein Pkw-Fahrer neben 2 Feuerwehrleuten. Unvermittelt beleidigte der Pkw-Fahrer beide Einsatzkräfte mit „Volldeppen“ und fuhr weiter. Die Ermittlungen bezüglich des Fahrers hat die Polizeiinspektion Gersthofen eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.