Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Welden: Betrunkener Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Beinahe wäre es am 11.07.2018 zu einem Verkehrsunfall eines Pkw mit dem Gegenverkehr gekommen.
Gegen 16.00 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Autofahrer auf der KA 12, vom Gewerbegebiet Haldenloh in Richtung Lauterbrunn, als ihm in einem Waldstück, ein Pkw entgegenkam, der auf seiner Fahrspur fuhr. Der 51-Jährige konnte gerade noch ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.

Der andere Fahrzeugführer setzte die Fahrt in Schlangenlinien fort.

Schließlich konnte von der Polizei ein 70-Jähriger als verantwortlicher Fahrer ermittelt werden. Die Alkoholüberprüfung verlief positiv und der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Derzeit wird geprüft, ob es auf der Fahrtstrecke des Angetrunkenen zu Verkehrsunfällen gekommen ist.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.