Landkreis und Stadt Augsburg

Welden-Egatten: Rennrad-Fahrer schwer verletzt

Der ältere Fahrer eines Rennrades zog sich am 27.02.2019 bei Welden-Egatten schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall zu.
Gestern Mittag um 12.50 Uhr befuhr ein 71-jähriger Rennradfahrer die Kreisstraße A 33 im Baustellenbereich und wollte die Staatsstraße 2032 in nördlicher Richtung überqueren und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten 76-Jahre alten VW-Fahrer. Bei der Kollision verletzte sich der Rennradfahrer schwer und wurde mit Verdacht auf Frakturen in die Uniklinik Augsburg eingeliefert. Das Rennrad ist total beschädigt worden. Mit rund 4.000 Euro wird der Gesamtschaden von der Polizeiinspektion Zusmarshausen beziffert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.