Landkreis und Stadt Augsburg

Willishausen: Betrunken von Faschingsfeier gekommen und Pkw gerammt

Am Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Polizei über einen Verkehrsunfall in der Deubacher Straße in Willishausen informiert.
Ein PKW hätte dort ein geparktes Fahrzeug angefahren. Der Fahrer stellte nach dem Unfall sein Fahrzeug ab und ist, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, in einem Haus verschwunden.

Vor Ort wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher einen Volvo gerammt hatte und diesen erheblich beschädigte. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich hier auf etwa 15.000 Euro.

Im weiteren Verlauf der polizeilichen Ermittlungen konnte der Unfallverursacher zu Hause angetroffen werden. Ein bei dem 27-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Der Mann war am Vorabend auf einer Faschingsveranstaltung in Anhausen und ist von dort nach Hause gefahren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.