Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Zu schnell gefahren: Biker verunglückt am Mickhauser Berg

Zu schnell war am Samstagnachmittag, den 02.07.2022, um 15.16 Uhr, ein Motorradfahrer am Mickkauser Berg unterwegs, was Folgen hatte.
Ein 19-jähriger Motorradfahrer fuhr aus dem Kreis Buchloe von Birkach kommend in Richtung Mickhausen. Am Mickhauser Berg geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw-Gespann, welcher langsam hinter einem Radfahrer fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer vom Motorrad über die Fahrbahnbegrenzung in den Straßengraben geschleudert. Aufgrund der sehr geringen Geschwindigkeit der Pkw-Fahrerin und mit viel Glück erlitt der Motorradfahrer nur leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen des BRK in das Krankenhaus Schwabmünchen zur Behandlung eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.