Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Zusmarshausen/A8: Unfall sorgte für einstündige Vollsperrung

Am gestrigen Donnerstag, 02.12.2021, ereignete sich kurz nach 21.00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A8, nahe der Anschlussstelle Zusmarshausen in Fahrtrichtung Stuttgart.
Ein 48-Jähriger war mit seinem BMW zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Burgau unterwegs, als er offenbar auf Grund Schneematsch die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der BMW geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Sattelzug, der parallel auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW nach links geschleudert und kam schließlich entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Der Auflieger des Sattelzugs geriet durch den Zusammenstoß ebenfalls ins Schlingern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei rutschte er in den Böschungsgraben.

Bei dem Unfall wurde nach bisherigem Stand niemand verletzt. Für die Unfallaufnahme und vor allem die Bergungsarbeiten musste die Autobahn für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Die Polizei wurde dabei durch die Feuerwehr Zusmarshausen und Horgau unterstützt. Außerdem waren ein Streufahrzeug und ein Stauvorwarner im Einsatz.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.